Das Mysterium der Bäume, Selbsterkenntnis, Liebe und Heilung

 

 

Jana Haas

 

Die wunderbare spirituelle Welt des Waldes!

 

Haben Sie sich schon einmal an einen Baum angelehnt und sich auf seine Energie eingelassen? Wenn ja, so haben Sie sicherlich eine Kraft verspürt, die zunahm, je meditativer und verbindlicher Sie wurden. Manche Menschen spüren in einem Baum einen kraftvollen Freund und spüren eine Verbindung mit der Einheit. Bei anderen fließen beim Umarmen eines Baumes Tränen, als Zeichen dafür, dass sie eine emotionale Anstauung lösen konnten. Andere Menschen erfahren bei einer Baummeditation Geistesblitze und hilfreiche Inspirationen für ihren Weg, andere finden Heilung.

 

Bei der Kontaktaufnahme mit einem Baum sollten wir unsere Sinne ganz bewusst einsetzen. Wir können mit unseren Händen seine Stammdicke und die Beschaffenheit seiner Borke spüren, an einem Blatt riechen u.v.m. Diese bewussten Sinneserfahrungen stimmen unsere feingeistigen Sinne auf den Kontakt mit der beseelten Natur ein und wir nehmen den Baum und seine Umgebung mit Geist, Körper und Seele war. Wenn alle drei Dimensionen involviert sind, erleben wir die Welt vom Herzen. Wir können in der Natur unserem natürlichen Lernbedürfnis nachgehen und unserer kindlichen Neugier Raum geben, um uns selbst zu entfalten und zu erfahren. Unsere natürliche Intuition wird angeregt, wir folgen unserem Herzensruf.

 

Die Intensität der befreienden und beflügelnden Erfahrungen wiederfährt uns dann, wenn wir uns auf die Gegenwart einlassen und uns gedanklich nicht mit der Vergangenheit oder mit der Zukunft beschäftigen.

 

Gerade auch für die Kinder ist Wald und Flur ein Paradies. Bei ihnen steht selbstverständlich das Abenteuer im Vordergrund. Ich werde nie vergessen, wie meine damals noch kleine Tochter, vergnügt barfuß über einen Bach sprang und kurze Zeit später im Wasser stand und dabei von Herzen lachte und lachte. Oder, wenn ich ihr erzählte, dass Zwerge für sie am Ende unserer Wegstrecke im Wald etwas versteckt haben und sie ganz aufgeregt zu suchen begann. Sie freute sich stets riesig, wenn sie kleine bunte Edelsteinchen als Geschenk von den Zwergen fand. Sie war stets überzeugt, dass die Zwerge auf sie gewartet haben. Nichts ist kostbarer als etwas, was die Seele tatsächlich mit liebevollen Werten berührt und nährt. Gerade diese tiefen Erlebnisse sind das, was unsere Kinder in ihren Herzen ein Leben lang in sich tragen werden. Und die Liebe und das Vertrauen, welches wiederum aus diesen Erlebnissen in ihnen entstand, wird sie lebenslang begleiten.

 

 

 

Stellvertretend für die vielen Bäume möchte beschreibe ich hier die Birke beschreiben. Sie ist Sinnbild für Jugendlichkeit, Freude, Leichtigkeit und Liebe. Sie unterstützt die Einheit von Körper, Seele und Geist und stärkt das Gefühl von Anmut und Schönheit. Sie wirkt wie ein Jungbrunnen, welcher neue Kräfte verleiht.

 

Die Birke hat in Russland eine große Bedeutung bei den Einweihungszeremonien der Schamanen. Mit ihren leuchtenden grünen Blättern, ihrer grazilen Form und weißen Rinde vermittelt sie eine Stimmung von Leichtigkeit und Lebensfreude. Deshalb wird sie auch gerne als Maibaum verwendet.

 

Der Geist der Birke leuchtet wie eine feine, zarte Lichtsäule aus dem Stamm und hüllt den Menschen mit seinem Licht ein. Seine Kraft wirkt erweiternd, besonders auf unser Scheitelchakra, stärkt unsere geistige Anbindung, fördert feingeistige Wahrnehmungen und stärkt unsere Intuition. Es richtet uns von innen heraus auf und lässt alten Ballast abfallen.

 

Meditation mit dem Baumgeist der Birke:

 

Begebe dich zu einer Birke. Stelle oder setze dich bequem hin und atme mehrmals tief durch. Du kannst nun einfach deiner Intuition folgen und das tun, was in diesem Moment stimmig ist für dein Herz. Entscheidend dabei ist, dass du keinen Erwartungs- oder Leistungsdruck auf dich ausübst.

 

Lasse deine Gedanken los und spüre Liebe in deinem Herzen. Beruhige deinen Atem und lasse ihn tief in den Bauch strömen. Nimm freudig mit dem Baumgeist der Birke Kontakt auf, indem du innerlich mit einem Herzenslächeln sagst: „Lieber Geist der Birke, ich bin hier um mich mit dir über meine liebevolle Aufmerksamkeit zu verbinden und mich von deiner Weisheit inspirieren zu lassen.“ Spüre, ob du dich zur Birke, wie magnetisch hingezogen fühlst oder ob du vielleicht andere, äußere Zeichen erlebst, wie das Singen eines Vogels in seiner Baumkrone. Lasse dich auf dein Gefühl ein und lasse dich vom Herzen leiten.

 

Aktiviere all deine Sinne und betrachte aufmerksam die Eigenart dieses Baumes und lasse dich ganz auf den Moment ein. Lasse deinen Atem immer tiefer und ruhiger fließen.

 

Nun aktiviere deine feingeistigen Sinne und nimm wahr, wie sanft und intensiv schwingt dieser Baum? Welche Farben und welches Licht verbindest du damit? Wie erlebst du seine Schwingung, seine Energie, seine Größe, seine Präsenz? Entspanne dich, während dein Körper sich auf das heilsame Energiefeld des Baumes einschwingt.

 

Nimm Kontakt durch folgende Bitte mit dem Geist dieser Birke auf und sprich innerlich: „Liebe lichtvolle geistige Welt, lieber Geist dieser Birke, ich bin vom Herzen bereit für deine heilende Kraft und deine heilsame Botschaft. Bitte offenbare dich mir so, wie es sinn- und lichtvoll für meine Entwicklung ist, so wie ich es am besten verstehen kann. Ich bin für deine lichtvolle Hilfe bereit.“

 

Spüre wie sich dein Herzensraum weitet und du noch mehr Liebe, Geborgenheit und Wärme in dir erlebst. Spüre, ob in dir Gefühle, Inspirationen und Erkenntnisse hochkommen. Nimm wahr, wie der Baumgeist der Birke dich mit deinem gesamten Körper in eine feine, sonnige Energie einhüllt und dich berührt. Lass dir Zeit zum tiefen und heilsamen Ein- und Ausatmen.

 

Dann nimm wahr, wie die Energie des Baumes dich klärt und dein Scheitelchakra ganz fein zu kribbeln beginnt. Deine geistige Anbindung verstärkt sich und Intuition und Inspiration werden gestärkt. Folge deinem fließenden, friedvollen Atem und genieße es, im Licht eingehüllt zu sein und den Segen des Universums zu empfangen.

 

Erlebe durch Verbindung mit der Energie der Birke tiefe und erfüllende Freude in deinem Herzen. Spüre, wie sich deine Wirbelsäule von innen heraus angenehm und wohltuend aufrichtet und alter Ballast von deinem Rücken abfällt. Mit jedem tiefen Einatmen nimmst du neue, heilsame Energie auf, mit jedem tiefen Ausatmen und Loslassen gewinnst du an Freiraum und befindest dich im fließenden Bewusstsein des Loslassens, des Seinlassens und des Zulassens der einer neuen, heilsamen und liebevollen Kraft.

 

Lass die Affirmation der Birke in dir wirken: „Ich bin von Liebe erfüllt und meistere mein Leben in Leichtigkeit!“ Erlebe und genieße die vollkommene und absichtslose Liebe des Baumgeistes und des Universums.

 

Wenn du dich erfüllt fühlst, kehre in das Tagesgeschehen zurück und bedanke dich innerlich mit den Wörtern: „Liebe Birke, ich danke für die Begegnung, für Heilkraft und Inspiration. Mögest du gedeihen und Liebe entfalten.“

 

www.janahaas.com