Akasha Chronik

Manuela Francioni

Die Akasha Chronik ist das universelle Gedächnis. Wir können alles in der Akasha Chronik lesen, was uns auf unserem Weg dient. So kann auch jeder in seiner eigenen Seelenchronik lesen und erhält so den Zugang zu seinem Seelenplan. Das ist ein grosser Segen, da wir zu allen erdenklichen Lebensthemen, die für uns Fragen aufwirbeln, eine klare Erklärung und Lösung abholen können. Das heisst nicht, dass wir so keine Hürden mehr haben werden, es heisst, dass wir so diese Hürden einfacher und mit mehr Klarheit gehen können, was uns viel Energie erspart und wir dadurch auch nicht dazu tendieren, sich zu verfangen und in ein Gedankenkarussell zu geraten. Wir verstehen unser Leben und die Hintergründe besser und dadurch fühlen wir uns getragen. Durch diese klare Anbindung ist es ebenfalls jedem möglich in höhere Schwingungsfelder zu reisen und durch sie auch als kosmischer Heiler zu agieren. Ich biete Seminare und Ausbildungen an, um selbst in der eigenen Seelenchronik zu lesen, oder als allumfassender Heilkanal zu wirken.

Durch die bewusste "Arbeit" mit der Akasha Chronik, entfaltet sich unsere Medialität immer mehr und wir wachsen durch unsere eigene Seelenweisheit, sprich durch die unzähligen Aufzeichnungen userer Erfahrungen durch das Abrufen unseren Seelen-Aufzeichnungen.

 

Folgende Themenbereiche und viele mehr, können wir selbstständig in der Akasha Chronik abfragen:

- Lebensweg

- Muster und Verhaltensweisen, die sich stets wiederholen

- Ahnenthemen

- Fragen zu Beziehungen, seien diese in Familie, Partnerschaften oder Beruf

- Gesundheit

- Wohlstand

- Seelenaufgabe

- Spirituelle Entwicklung und Wachstum

- Einflüsse aus früheren Leben

- Lichtheilung

- Kollektive Botschaften / Themen

- Engelebene

- Kraftvolle, persönliche Affirmationen

- Tief heilende Gebete

 

Auszug aus einem Gespräch mit der Akasha Chronik:

„Die Ebene des Lichtes und der Liebe, ist die Ebene von der auch Du, geliebte Seele, kommst. Zweifle nie an deinem Licht und zweifle nie an die Liebe, die du selbst BIST, warst und immer SEIN wirst. Als Mensch zu inkarnieren, bedeutete für Dich, Dein Licht grösstenteils zu vergessen. Du hast grösstenteils dadurch auch Deine spirituellen Fähigkeiten und Gaben vergessen und du suchst sie, weil das Teil Deines Weges als Mensch ist."

 

www.atlantislicht.ch


Vortrag

Sonntag, 17. Nove,ber 2019  /  16.15-17.00 Uhr

Akasha Chronik, Seelen Chroniken, Akasha Heilung

mit Manuela Francioni