Die Welt der Elfen

Alexander Leitner

Als spiritueller Lehrer, Erdheiler, Kanal und Sänger arbeitet Alexander schon bald 20 Jahre mit Menschen und Orten. Seit ein Ältester der Elfen namens Nathán ihn kontaktierte, wirken sie gemeinsam mit Feen und Devas in vielen Seminaren und Erdheilungsreisen rund um den Globus. Im Zentrum steht immer die Vermittlung eines reichen Schatzes an Wissen über Lebenskraft, die sieben Elemente, die Arbeit am Erdgitternetz und die Gestaltung unseres Lebensraums. Auf diese Weise werden andere Wirklichkeitsschichten und ihre Bewohner nicht nur erfahrbar, sondern sehr konkret zu einem natürlichen Teil unseres Alltags, was unsere Lebenserfahrung erweitert und bereichert.

 


Vortrag

Samstag, 18. November 2017 / 16.15-17.00 Uhr

Das Zuhause – elfische Perspektiven zu einer neuen Lebensart

Sicherlich ist auch in deinem Leben das „Zuhause“ einer der zentralsten Qualitäten. Die Art, wie wir es erleben oder beschreiben würden ist in höchstem Masse individuell und gleichzeitig teilen wir alle das selbe Heim – einen physischen Körper und den Planeten Erde. Wie wir die Eigenschaften unseres Zuhause erfahren ist durchaus von uns selbst und unseren Wahlen abhängig. Während dieses kurzen Vortrags beschreiben die Elfen ihre Sichtweise und wie man ganz praktisch das eigene Zuhause gestallten kann, das man sich für sich und andere wünscht. In geführten Meditationen erfährst du was du machen kannst, um wahrlich zu Hause anzukommen und dich in deinem Zuhause wohlzufühlen.

 


Exclusiv-Konzert

Samstag, 18. November 2017 / 20.15-21.45 Uhr

Die Elfen –

eine a capella Reise nach Alpha Centauri

Willkommen zu einer magischen Reise, bei der dich die Elfen durch ihr tönendes Licht zu ihrem Heimatort „Aelwhe“ führen, der in unserem Nachbarsonnensystem zu finden ist. Für viele stehen die Elfen bisher für Hüter magischen Wissens, Wesen der Sagenwelt oder unsichtbare Bewohner der Natur. Begegnungen mit ihnen scheinen auf jene Momente beschränkt, bei denen sie in Büchern oder den Erzählungen alten Mythen erinnert werden.

 

In diesem Konzert kommen die Elfen allerdings durch gesungene Geschichten in ihrer eigenen Sprache zu Wort. Geschichten, die nicht wir über sie erzählen, sondern in denen sie uns selbst ihr Wissen und ihre Erfahrungen über das Leben vermitteln. Ergänzt werden die Lieder durch gechannelten Meditationen, welche dich ihre Präsenz und liebevolle Weisheit hautnah erleben lassen. „An tuantan tuánte, deinde indé“

 



Anmeldung sehr erwünscht!

(Platzzahl beschränkt)

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.