Yogatherapie / Yoga einzeln und in Gruppen / Meditation / Ressourcenstärkende Sitzungen

Marianne Lutz

iih Komplementärtherapie Yogatherapeutin / Yogalehrerin i.A.

 

Mit der Yogatherapie orientiere ich mich an Ihren Bedürfnissen und Ressourcen und erarbeite ein individuell auf Sie abgestimmtes Yogaprogramm zur Linderung von Beschwerden oder zu persönlichen Themen.

Meine Ruhe, Freude und Erfahrung gebe ich in Yoga- und Yogatherapiestunden gerne weiter. Die liebevollen, Ihnen angepassten Übungen für Körper, Atem und Geist und die Begeisterung für die kraftvollen philosophischen Texte erfüllen und nähren ganzheitlich unser Wesen.

Erleben Sie Raum und Zeit für Entspannung, Selbstentfaltung und das Gefühl, bei sich anzukommen. Ich freue mich, Sie auf Ihrem Weg zu begleiten.

 

www.herzimpuls.ch

www.das-team.ch


Vortrag

Yogatherapie - Ihre Hilfe im Alltag

Ich freue mich, Ihnen in meinem Vortrag die „Yogatherapie“ vorstellen zu dürfen. Yoga zu therapeutischen Zwecken einzusetzen ist ein relativ neuer Ansatz, der nun im - vom Bundesamt für Gesundheit anerkannten - Berufsbild „Komplementärtherapeut Fachrichtung Yoga“ mündet.

 

Yoga als Heilmethode, als Therapie ist im Wesentlichen ein Übungsverfahren. Im Mittelpunkt steht eine regelmäßig und selbständig zu Hause geübte Praxis. Sie wird individuell unterrichtet und in Schritten entlang der damit gewonnenen Erfahrungen und erzielten Ergebnisse entwickelt. Grundlage der Arbeit mit Yoga ist eine prozessorientierte Diagnostik. Sie orientiert sich am Anliegen des betroffenen Menschen, seinen besonderen Gegebenheiten und seinen individuellen Reaktionen auf die ihm vorgeschlagene Yogapraxis.

 

Die Erfahrung im Umgang mit Yoga als therapeutischem Verfahren sowie der Blick auf die immer zahlreicher werdenden wissenschaftlichen Studien zeigen, was Yoga kann:

• neurovegetative Prozesse harmonisieren

• im Bewegungssystem neuromuskuläre Störungen beheben

• Verspannungen lösen

• Stress reduzieren

• körpereigene Abwehrkräfte stärken

• psychisches Wohlbefinden fördern

• die Haltung und den Umgang mit einer Krankheit, einer Einschränkung oder einem Problem beeinflussen.

Kosten

kostenlos

(excl. Tages-Messe-Ticket CHF 20.-)