Online zu Gast

den Wohlfühl-Tagen in Luzern

Donnerstag 01. September 2022



André Stern

Botschafter der Kinder

André Stern, 1971 in Paris geboren und aufgewachsen, Sohn des Forschers und
Malort-Gründers Arno Stern, ist verheiratet und Vater zweier Kinder. Er ist Musiker,
Komponist, Gitarrenbaumeister, Journalist und Autor, unter anderem des Bestsellers
"... und ich war nie in der Schule" sowie, gemeinsam mit Arno Stern, des Buches
"Mein Vater, mein Freund".
Als Freibildungsexperte ist er ein gefragter Referent, der sich international (Europa,
USA, Kanada, Afrika, Indien) an der Seite von zukunftsorientierten Akteuren der
Bildungslandschaft stark engagiert. Daneben arbeitet er eng mit seinem Vater
zusammen und ist mit Prof. Dr. Gerald Hüther Gründer und Leiter der Initiative
"Männer für morgen".
Ferner leitet André Stern das "Institut Arno Stern, Labor zur Beobachtung und
Erhaltung der spontanen Veranlagungen des Kindes" und initiierte die Bewegung
"Ökologie der Kindheit". Er ist einer der Protagonisten in "Alphabet", dem Film von
Erwin Wagenhofer, und Co-Autor des gleichnamigen Buches.

 

www.andrestern.com

 


Online-Vortrag

Eine Reise ins unbekannte Land des Vertrauens

Donnerstag, 01. September 2022  /  18.30-20.30 Uhr  nur ONLINE!

Ein Weg zu dir SELBST

André Stern, der Botschafter der Kinder, zeigt uns: Wenn wir Kindern mit Vertrauen in ihrer Entwicklung begegnen, werden sie sich für alles, was sie interessiert, begeistern können. Denn nur wer begeistert ist, wird lernen, und zwar, spielerisch, zwanglos, glücklich. André Stern nimmt dich mit auf eine Reise in eine glückliche Kindheit. Seine eigene und die Geschichten vieler anderer Kinder, die er uns erzählt, kombiniert mit Erkenntnissen aus der Wissenschaft und Gehirnforschung, ermöglichen uns neue Perspektiven in unserem Leben. Seine daraus resultierende Haltung eröffnet uns eine neue innige Beziehung zu uns selbst.

 

Was wäre, wenn wir zu allen inneren Schätzen unserer Kindheit Zugang hätten?

Würden wir in Zeiten wie diesen unseren Ängsten anders begegnen?

Würden wir unendliche Möglichkeiten sehen, anstatt uns von Zwängen und Unmöglichkeiten getrieben zu wissen?

 

Ein Vortrag, der dich tief berühren wird. Im Anschluss ausreichend Zeit für Eure Fragen.

 

Energieausgleich: CHF 30.-