Aufbruch in ein neues Zeitalter

Dieter Broers

Philosoph, Biophysiker und Bestseller-Autor

Dieter Broers

ist Naturwissenschaftler und Philosoph. Er stellt sich in den Dienst der Aufgabe, durch themenübergreifende Betrachtungen Brücken zwischen Wissenschaft und Spiritualität zu bauen und aus naturwissenschaftlicher und anthropologischer Sicht aufzuzeigen, was sich aus den Erkenntnissen der Biophysik, Quantenphysik, Neurobiologie, Noetik, Kosmologie, Astrophysik und Informationsmedizin für das Bewusstsein der Menschheit folgern lässt und welche Bedeutung sie für die biopsychosoziale Entwicklung und spirituellen Entfaltungsmöglichkeiten des Menschen haben.

 

dieter-broers.de


Werke von Dieter Broers





Zu Gast an den Wohlfühl-Tagen in Luzern

16. & 17. November 2019

Infos folgen...

Die Metamorphose der Menschheit ist in vollem Gange. Sie ist das Ringen um die Wiedererlangung unserer Souveränität. Wer nach Jahren gründlicher Suche nach Weisheit auf der Ebene der höchsten Erkenntnis angekommen ist, ist dennoch nicht automatisch erleuchtet. Wissen allein reicht nicht. Ohne eine tiefe Verbindung zur Seele und ohne Liebe hat unser spirituelles Wissen nur theoretischen Wert.

 

Die Metamorphose, die wir erleben, ist ein Prozess, der unsere bisherigen Vorstellungskräfte übersteigt. Die Extreme der Polarität, die unsere alte Wirklichkeit kennzeichnen, werden sich zunächst noch deutlicher zeigen, als sie es bisher getan haben. Das zwingt uns letztlich zu einer Entscheidung, die einem Sprung vom Zehnmeterbrett gleichkommt und die von der unerschütterlichen Überzeugung genährt wird, dass uns – im übertragenen Sinne - das Wasser für eine kurze Zeit in sich aufnehmen und uns wieder an die Oberfläche bringen wird. Wenn wir wieder auftauchen, werden wir in einer neuen Welt sein, die dem Paradies, aus dem wir kommen sehr ähnlich sein wird und das wir mit jedem Gedanken und jedem Gefühl in all sein Einzelheiten neu gestalten können. Wir müssen uns nur dafür entscheiden, es zu wollen.

 

Seit sehr langer Zeit versuchen wir dem Leid zu entkommen. Wir sind bemüht und erhoffen, erleuchtet zu werden und damit vom Übel der Welt befreit zu sein. Einer der wesentlichen Gründe, weshalb sich dieser Herzenswunsch immer noch nicht erfüllt hat, ist unser Verstandesdenken. Erst wenn unser auf Eigennutz konditionierter Verstand – und damit das dominierende Ego – sich von unserem Herzen leiten lässt, werden wir den Pfad des Leidens verlassen können. In einem solchen Zustand übernimmt die „Intelligenz unseres Her-zens“ die zentrale Führung. Diese Intelligenz entspringt unserem elementaren, unserem eigentlichen Wesenskern, unserem Selbst. Erst hierdurch bilden wir die Basis für den neuen, den „erwachten“ Menschen.

 

In diesem Vortrag präsentiert der visionäre Wissenschaftler und Philosoph Dieter Broers in seiner mitreissenden Art ein eindrückliches Bild des erwachten Menschen, wie immer untermauert durch fundierte Forschungsergebnisse.



Zu Gast am Jubiläums-Event in Luzern

14.-16. Februar 2020 in den Messe-Hallen

mehr Infos folgen....