Zu Gast am Erlebnis-Forum in Luzern

20./21. November 2021


Manfred Mohr

Dr. Manfred Mohr ist promovierter Chemiker und arbeitete lange Zeit in beratender Tätigkeit für die Wirtschaft. Heute ist er als Autor und Seminarleiter tätig. Er zählt mit mittlerweile mehr als 25 Büchern zu den produktivsten und bekanntesten Schriftstellern im Genre Lebenshilfe. "Das Wunder der Selbstliebe" erschien im Jahr 2011 und machte ihn auch einer breiteren Öffentlichkeit bekannt. Im Mittelpunkt seiner Arbeit stehen außerdem das hawaiianische Vergebungsritual Hooponopono, die Wunscherfüllung sowie die Wunderkraft des Segnens. Seine Bücher wurden in sieben Sprachen übersetzt.

Manfred Mohr war mit der im Oktober 2010 verstorbenen Bestsellerautorin Bärbel Mohr verheiratet und lebt mit ihren gemeinsamen Zwillingen in der Nähe von München. Er führt ihr geistiges Erbe weiter.   manfredmohr.de

 

 


Vortrag

Samstag, 20. November 2021 / 16.15-17.00 Uhr

Das Wunder der Selbstliebe

 

Selbstwert und Selbstliebe sind die Schlüssel zu einem erfüllten und selbstbestimmten Leben. Wer sich liebt, dem gelingt es, achtsam mit sich selbst umzugehen, liebevoll Grenzen zu setzen, und gute Beziehungen zu seinem Mitmenschen zu pflegen. Wer sich selbst liebt, trifft gern und bereitwillig Entscheidungen, da er weiß, sich jederzeit neu und anders entscheiden zu können. Selbstliebe befähigt auch dazu, sich mutig den eigenen Problemen und Herausforderungen zu stellen, an ihnen zu wachsen und damit sein Selbstbewusstsein zu stärken. Wer sich und anderen vergeben kann, der zeigt so seine innere Kraft und Stärke.

 

Manfred Mohr stellt in seinem Vortrag verschiedene Aspekte der Selbstliebe vor. Gerade in unserer aktuellen Situation ist es besonders wichtig, uns mit unserem Herzen zu verbinden, um so unsere Schwingung zu erhöhen und vermehrt positive Impulse in unsere Umwelt zu senden.

 




Lokation

Der MaiHof

kleiner Saal

Weggismattstrasse 9

6004 Luzern

Vortrag kostenlos

zuzüglich:

Tageseintritt ab CHF 15

oder

Live-Stream ab CHF 15



Workshop

Sonntag, 21. November 2021 / 11.15-14.15 Uhr

Hooponopono- das hawaiianische Vergebungsritual

 

Wir kennen alle Streitereien am Arbeitsplatz und im Bekanntenkreis, die unsere Lebensfreude trüben können. Aktuell ist der richtige Umgang mit dem Virus ein Auslöser für solche Meinungsverschiedenheiten. Wie kann die damit verbundene Trennung innerhalb der Menschen überwunden werden? Die gute Nachricht lautet: Du musst dieses Problem zum Glück nicht alleine lösen- lass es doch einfach deine Liebe für dich tun!

 

In diesem Workshop macht Manfred Mohr das wieder entdeckte Vergebungsritual Hooponopono für alle Teilnehmer erlebbar. Jeder von uns hat in sich die Kraft, uns unseren Problemen zu stellen und sie mit Hilfe der Liebe zu lösen. Alles, was wir dazu tun müssen, ist, uns mit unserem Herzen zu verbinden.

 





Tickets


Achtung!

Alle Sitzplatztickets behalten nach einer eventuellen Absage aufgrund von Covid-Massnahmen ihre Gültigkeit!

Diese werden nach der Absage automatisch in Online-Tickets umgewandelt.

Aus diesem Grund haben die Sitzplatz und Online-Tickets den gleichen  WERT.

 

Ausser: Sitzplatz-Tickets für den Vortrag mit Daniele Ganser

Bedingungen zum Ticketkauf

Download
Ticket Bedingungen Erlebnis-Forum Luzern
Adobe Acrobat Dokument 160.8 KB