Podium Thema: Werte

Sonntag, 20. November 2016,  10.30-12.00 Uhr

Wie tolerant sind wir?

Braucht es verbindliche Werte in der Gesellschaft, oder mehr Individualtät?

Dieser Frage gehen die sechs Gäste an diesem Sonntag Morgen auf den Grund.

Moderiert und geleitet wird das Podiumsgespräch von Martina Franck.

Freuen wir uns auf einen spannenden Sonntag-Morgen!


Moderation

Martina Franck

Integrative Therapeutin, Erwachsenenbildnerin, Sozialpädagogin und Ritualbegleiterin.

Als Referentin und Kursleiterin unterstützt sie die Verbindung von Frauen und Männern mit dem Ziel einer authentischen, partnerschaftlichen, friedlichen und natur-verbundenen Welt. Seit 2006 tätig in eigener Praxis mit ganzheitlicher Prozessbegleitung.  Training: "In meiner Weiblichkeit zu Hause sein" und "integrales Kommunikationstraining für junge Erwachsene"

Podiums Gäste

Jana Haas

hat russische Wurzeln und lebt seit 1992 in Deutschland. Seit ihrer Kindheit verfügt sie über die Gabe der Hellsichtigkeit und kann geistige Dimensionen genauso deutlich sehen wir die materielle Welt.


Patrick Pedrazzoli

Seit frühester Kindheit befasste er sich mit Spiritualität und der geistigen Welt. Er reiste einige Jahre um die ganze Welt und ließ sich bei spirituellen Lehrern und Heilern aus verschiedenen Ländern und Kulturen ausbilden.

 


Thomas Schmelzer

ist Moderator, Regisseur, Redakteur und Autor. Seit 20 Jahren beschäftigt er sich in Print, im Web und live mit ganzheitlichen Themen. Dabei geht es ihm um die Verbindung unter-schiedlicher Denkweisen und um die Vermittlung hilfreichen Wissens für ein bewusstes, friedvolles Leben. Er moderiert und leitet das ganzheitliche Onlinemagazin MYSTICA.TV.

 


Pablo Hess

begleitet Menschen seit über 20 Jahren in der Entwicklung zu ihrem Potential, als Coach und als integrativer Körpertherapeut. Er ist Mitbegründer von BoysToMen-GirlsToWomen.ch und leitet Übergangsrituale von Jugendlichen und von Männern. Seine Arbeit ist stark in der Weisheit indigener Völker verwurzelt. Damit baut Pablo eine Brücke in unsere Kultur und eine neuzeitliche Spiritualität.


Andreas Körber

Andreas Körber präsentiert sich als neuzeitlicher Barde mit Headset-Mikrophon, Gitarre und seiner Selbstheilungs-Software WortKraftSchwingung (WKS), in welcher er die Einheit von Spiritualität und Quantenphysik technologisch nutzbar macht.

 

 

 

 


Reserviere Dir ein Ticket, nur wenige Plätze frei!

(Eintritt CHF 15 inkl. dem Tages-Messeeintritt von CHF 15)

 

Zeit

10.30-12.00 Uhr

Lokation

Der MaiHof

Weggismattstrasse 9

6004 Luzern

Kosten

CHF 15

inkl. Tageseintritt von CHF 15